Jahreslosung 2022 - "Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen." Johannes 6,37

Neu: Gemeindeschwester des Diakonievereins Grafengehaig-Presseck e.V.

Eine neue Aufgabe für unseren Diakonieverein Grafengehaig-Presseck e.V.: Wir haben eine Gemeindeschwester eingestellt!


Miriam Hofmann ist in den Bereichen der beiden Kirchengemeinden im "Stanicher Oberland" unterwegs, in Presseck und Grafengehaig mit allen kleineren und größeren Ortsteilen. Nicht für die körperliche Pflege, aber für die seelische. Sie hat Zeit für ein Gespräch - am Küchentisch oder im Garten oder so. Sie hört zu und hat Ideen. Vielleicht organisiert sie Einkaufsfahrten oder Spiele-Nachmittage. Vielleicht kümmert sie sich darum, dass die Pflegestufe (neu) eingerichtet wird? Vielleicht hat sie einen Einfall, wie die Kinder betreut werden könnten? Und vielleicht noch ganz andere Dinge, die mir jetzt gar nicht einfallen?!

Wir freuen uns jedenfalls erstmal sehr darüber, dass wir zu dieser Idee einer "Gemeindeschwester" gefunden haben!