Jahreslosung 2020 - "Ich glaube; hilf meinem Unglauben!"  Markus 9,24

Ostern 2020 in unserer Gemeinde


Ostern kommt! Ostern findet statt! Bei uns im Herzen, bei Gott, in unserem Land - und in unseren Ortsteilen!

Am Ostersonntag feiern wir in Gösmes um 9 Uhr und in Grafengehaig um
10 Uhr einen Wege-Fenster-und-Türen-Gottesdienst!

Hören Sie an Ihren geöffneten Türen und Fenstern das Osterevangelium von der Straße weg. Und singen Sie mit, wenn wir vom Flügelhorn die Osterchoräle hören: die Liednummern aus dem Gesangbuch Nr. 100, 116 und 556 - und den großen Osterhymnus EG 99: Christ ist erstanden!

Stationen in Grafengehaig:

  • Im Winkel
  • Marktplatz
  • Hauptstraße - Abzw. Seifersreuther Str.
  • Siedlung - Parkplatz oberhalb Friedhof

Stationen in Gösmes/Walberngrün:

  • Pressecker Straße, Ecke Walberngrüner Str. / am Blumenkasten
  • An der Feuerwache
  • Bärenacker/Ecke Walberngrüner Straße
  • Vor der Kirche


Und für beide Ostertage gibt es dann in Weidmes und Seifersreuth, in Grünlas und Horbach, Rappetenreuth und Gösmes, Walberngrün, Eppenreuth und Grafengehaig vier Lese- und Kreativ-Stationen. Das sind Orte, an denen Sie beim Spazierengehen in Ihrem Ort stehen bleiben können, lesen oder singen oder beten oder malen... - und auf diesem Weg das Osterfest einmal ganz anders feiern.

Wenn SIE noch etwas dazu tun wollen: bereiten Sie eine kleine Einpflanzung von Frühlingsblumen vor und stellen Sie so einen Blumentopf an den Straßenrand. Am Ostertag! Dann können sich viele Menschen daran freuen, können die Freude teilen und sehen, wer sich alles an dieser anderen Art Gottesdienst beteiligt. So feiern wir - körperlich getrennt, doch gemeinsam und verbunden!

Einige Impressionen des Wege-Fenster-und-Türen-Gottesdienstes am Ostersonntag 2020 in Grafengehaig


Osterbrief von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm